2017 Hammamet Conference

From November 9th – 12th I will be attending this year’s  Hammamet Conference in Tunisia, hosted by the British Council. I will be presenting my reserach in the committee on Cohesion and Reintegration.

Continue reading

Advertisements
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Palästinensische Aussöhnung

Arafat_creative_commons

(c) Creative Commons

Nach über zehn Jahren nationaler Spaltung haben sich die beiden verfeindeten palästinensischen Fraktionen Fatah und Hamas vergangene Woche darauf geeinigt, ein bereits 2011 ausgearbeitetes Versöhnungsabkommen in Kraft zu setzen. Dieser Schritt wurde auf den Straßen von Gaza mit Jubelszenen gefeiert. Was bedeutet dies aber nun für den Nahost-Konflikt? Um das Potenzial dieser neuen Situation von womöglich historischer Bedeutung einzuordnen, ist es nötig, die verschiedenen internen und externen Faktoren dieses Übereinkommens zu analysieren. Mein ausführlicher Gastbeitrag zum nationalen Schulterschluss zwischen Hamas und Fatah wurde am 21. Oktober 2017 in der Printausgabe der Tiroler Tageszeitung gedruckt. Hier gibt es den Text zum online nachlesen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Interview with the Pacifc Standard

 

Pacific_standard_logo“In Europe, History—and the Populist Politics Over Muslim Women’s Dress—Repeats Itself: It appears no Austrian party could afford to stand up against the nation’s controversial new veil ban” Masoud Hayoun from the Pacific Standard interviewed me about the new Austrian Law, banning face-veils in Austrian public; “The entire debate is held over Muslim women, rather than in a sincere dialogue with them. Therefore, this law has to be seen in the context of an increase of populist policy making in the framework of the forthcoming elections,” says Adham Hamed, a University of Innsbruck political theory Researcher.” Follow this link to read the full artile.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

A Moral Imagination Workshop: Listening, Painting and Enacting

IIPE_logo_colorAt the 2017 International Institute for Peace Education I had the wonderful opportunity to facilitate a Workshop on the topic of John Paul Lederach’s Moral Imagination, a book that is very dear to my heart and central to my reserach, along with my dear colleague Alejandra Barrera, who taught me quite a lot about the art of Haiku writing.

Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Eskalation am Golf

19388_10151249131466247_2040067090_n

Mit der politischen Isolation Katars durch seine arabischen Nachbarstaaten erleben die Golf-Staaten derzeit die größte diplomatische Krise seit Jahrzehnten. Das Eskallationspotential dieser Situation sollte nicht unterschätzt werden. Dazu habe ich eine ausführliche Analyse für das Format “Blick von Außen”, Seite 20, der Samstagsausgabe  der Tiroler Tageszeitung geschrieben vom 1. Juli 2017 geschrieben.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Sieglinde Rosenberger über unsere Exkursion nach Kairo

fullsizeoutput_1540

Gelungener Blog-Artikel von Prof. Sieglinde Rosenberger (Universität Wien) zu unserer gemeinsamen Exkursion nach Kairo, die ich noch lange in sehr guter Erinnerung behalten werde.

“Die Universität Innsbruck, unter der Leitung von Adham Hamed, organisierte dankenswerter Weise diese Exkursion. Es ging um multi-perspektivisches Lernen, was aus dem Arabischen Frühling wurde, der am Tahir in Ägypten das alte Regime stürzte. Es ging darum, was die AktivistInnen der damaligen Protestbewegung heute tun, welche Zugänge PolitikerInnen zu Politik haben, was nationale und internationale Organisationen über die Zeit denken und wie sie sie mitgestalten wollen. Religion war zwar kein direktes Thema der Gespräche, sie war aber stets präsent, insbesondere als hoch problematisches Mittel der Politik.”

Auf dem Blog der Forschungsplattform Religion and Transformation in Contemporary Society gibt es den ganzen Artikel zu lesen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Youth Participation and Civic Engagement Regional Forum, Alexandria

From April 29th until May 5th, 2017, I will participate at the regional Forum on Youth Participation and Civic Engagement in Alexandra, Egypt. The Forum will be organized by the Swedish Institute Alexandria and the Danish Egyptian Dialogue Institute and aims at discussing forms of enhancing political participation in pluralistic societies. I am very much looking forward to returning to this beautiful city.

Posted in Uncategorized | Leave a comment