Irakischer Wissenschaftsminister zu Gast am UNESCO Chair for Peace Studies

irakbildungsministerkrammer-stark1

Eine irakische Delegation mit Wissenschaftsminister Abdul Razzaq Jalel al-Esa an der Spitze kam im Juni zu einem höchst erfolgreichen Arbeitstreffen an die Universität Innsbruck. Eingeladen hatte der Arbeitsbereich für Friedens- und Konfliktforschung, um sich über eine zukünftige Zusammenarbeit zu einigen. Die Delegation wurde auch von Rektor Tilmann Märk empfangen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren irakischen Partnern. Hier geht’s zum Artikel auf der Website der Uni Innsbruck und zum Beitrag in Innsbruck Informiert.

 

 

 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.